Cuba – 90 años Fidel 2018-05-15T20:05:15+00:00

Project Description

Cuba – 90 años Fidel

Fotografie und Text: Dirk Gebhardt
Gestaltung: Lars Harmsen

»Wir Kubaner verlassen Kuba nie ganz, wenn wir emigrieren. Wir tragen unsere Insel für alle Zeiten mit herum wo immer wir hingehen. Kuba verkörpert unsere Kultur, unsere Art zu sein, unsere Art die Dinge zu sehen, Kuba ist vielmehr als ein Land. Die karibische Insel ist unsere Lebensphilosophie.«

So beschreibt die international renommierte kubanische Jazzpianistin Marialy Pacheco das Lebensgefühl der Kubaner im Vorwort des Buches »CUBA – 90 Jahre Fidel Castro«. Geprägt wurde der Karibik Staat durch die legendäre Revolution der Gebrüder Castro und ihres Freundes Chef Guevara, den Sieg über den Diktator Fulgencio Batista und den Anschluss des revolutionären Kubas an den Ostblock. Über 50 Jahre existiert diese sozialistische Enklave 144 Kilometer vor der Küste Floridas. Die Bilder des Fotografen Dirk Gebhardt zeigen dem Leser kubanische Lebensrealitäten abseits der gängigen Tourismusbilder und öffnet Ihm damit farbenfroh und mitfühlend die Realität der Kubaner. Mit Improvisation, Idealismus und »laissez fair« versuchen die Kubaner den wirtschaftlichen Mangel zu überwinden, der Hitze zu trotzen und ihre Ideale aufrecht zu halten.

Das Buch zeigt 75 Bilder aus den verschiedensten Orten Kubas. Von Remedios über Trinidad und Havanna bis nach Viñales im Westen des Landes. Alle Bilder entstanden im Sommer 2016 dem Zeitraum der Feiern zum 90. Geburtstag von Fidel Castro. Den Bildern werden typisch kubanische Propagandaparolen und Aussprüche von regimekritischen Kubanern gegenübergestellt. In diesem Spannungsfeld entwickelt sich die Botschaft des Buches: Das Leben der Kubaner ist nicht so wie wir denken.

Das Buch erscheint in einer limitierten Auflage von 250, signierten Exemplaren. Es hat einem Vorwort von Marialy Pacheco und einem Nachwort von Dirk Gebhardt.

Herausgeber: Dirk Gebhardt
Verlag: Slanted Publishers
Umfang: 166 Seiten, 75 Fotografien
Sprache: Spanisch, deutsch und englisch
ISBN: 978-3-9818296-1-7
Preis: 24,90 Euro